Eltern berichten

„Die familienorientierte Betreuung der mobilen Frühförderung war für uns eine echte Hilfe!“ Familie H.
„Nicht nur unseren Kindern hat die Spielgruppe riesig Spaß gemacht, sondern auch wir Muttis sind zusammengewachsen. Alles in allem war es eine superschöne Zeit und uns fällt der Abschied nicht leicht.“
Spielgruppeneltern
„Unser Sohn war ein extremes Frühchen. Seine motorischen Defizite haben sich weitestgehend normalisiert und er ist durch die Frühförderung auch deutlich selbständiger geworden.“
Eltern von Jonas Paul
„Die Mitarbeiterin der MFF hat immer ein offenes Ohr für Probleme mit den Kindern und steht uns hilfreich zur Seite“
Elke S.- Mutter
„Die Frühförderung mit ihren kompetenten und vor allem herzlichen Mitarbeitern war für uns immer eine große Stütze.“
Martina W.-Mutter von zwei förderbedürftigen Kindern
„Für uns hat die Frühförderung viel gebracht, weil es die erste Hilfe war, die unseren Sohn wirklich verstanden hat. Die Frühförderin hat dafür gesorgt, dass er im Alltag der Kita besser zurecht kommt. Es hat von Anfang an gut gepasst.“.
Eltern von Artjom.
„Es hat unserem Sohn sehr viel gebracht, obwohl wir als Eltern mit Misserfolgen und Erfolgen auch erst lernen mussten umzugehen. Durch die Hilfe der Frühförderung ging es dann auch.“ Eltern von Marcel, 4 Jahre alt
„Besonders genossen haben wir immer die gemeinsamen Unternehmungen und die Gruppen-Treffen, wo man sich mit den anderen Eltern prima austauschen konnte.“
Martina W.
„Ich kann die Frühförderung nicht mehr für mich und mein Kind wegdenken. Ich habe so viel Wissen und Anregungen durch sie erfahren.“
Familie C.
„Die Stunden der Frühförderung bereiten meinem Sohn viel Spaß. Er hat in seiner Entwicklung sehr profitiert. Auch für mich als Mutter sind die Gespräche mit der Förderkraft hilfreich.“
Franziska S.
„Mir haben die Gespräche mit den anderen Eltern geholfen und auch manch guter Tipp für Therapien oder Pflegestufen war dabei. Neben dem ganzen ‚Therapiestress‘ den so ein krankes Kind hat, ist es eine tolle Abwechslung für Kind und Mutter.“
Mutter von Jill und Paul
„Mein Kind wurde super betreut und ich wurde oft in meiner Verzweiflung, mit meinen Problemen und mit meinem Anzweifeln wieder aufgebaut. Ich wurde verstanden. Ich fühlte mich wohl und konnte dieses gute Gefühl auf mein Kind übertragen.“
Familie C.
„Unsere Tochter und wir als Familie haben außerordentlich von der Frühförderung profitiert; die uns betreuende Heilpädagogin ist für uns alle zu einem wichtigen Bezugspunkt und zu einer Vertrauensperson geworden. Ihr Umgang mit unserer Tochter ist sehr liebevoll und von großer Achtung gegenüber den Bedürfnissen unseres Kindes geprägt, sie hat ein sehr feines Gespür für die Entwicklung unserer Tochter, ihre Vorlieben und Abneigungen.“
Familie W.